Methode zur Heilung und Ganzwerdung von Körper, Geist und Seele

 

"Alles ist in Schwingung"

 

 

Magnetopathie oder Heilmagnetismus (Mesmerismus) ist eine sehr alte Heilmethode, in der mit den Händen, auch ohne den Körper zu berühren, Energieflüsse eines menschlichen, pflanzlichen, bzw. tierischen Körpers beeinflusst werden können.

Hierbei werden Energieflüsse des eigenen Körpers durch übertragene Energie des Magnetopathen/Behandlers beeinflusst.

Entwickelt wurde diese Heilmethode durch den deutschen Arzt Franz Anton Messmer (1734-1815). Nach Mesmer ist das Weltall von einem “feinen, wellenartig wogenden Fluidum" erfüllt, das er als Magnetismus bezeichnete. Diese Naturkraft durchdringt den gesamten Kosmos und wirkt auf die Lebensfunktion sämtlicher Lebewesen ein. Nach Mesmer findet ein wechselseitiger Einfluss unter den Himmelskörpern, auch der Erde und allen lebenden Wesen statt.

 

Messbarkeit
Der ganze menschliche Körper wird von Energie durchströmt. Jede noch so kleine Zelle in unserem Organismus benötigt Energie um zu funktionieren.

Dies kann man sehr gut messen, z.B. auch mit einem ganz normalen EKG (Elektro-Kardio-Gramm)-Gerät zur Herzstrommessung oder bei der Hirnstrommessung.

Auch kann man den Hautwiderstand messen, der sich je nach Erregungszustand verändert. Diese Energie liegt in Form von Schwachstrom vor.

 

Sehen Sie, wie oft berühren Sie einen Menschen oder ein Tier und plötzlich kommt es zur elektrischen Entladung. Wütende Menschen benutzen auch die Worte: "Ich bin geladen.", wenn sie emotional stark angespannt (Spannung) sind. Wie oft stehen uns im wörtlichen Sinn "die Haare zu Berge", oder sie sagen: " Der/die liegt nicht auf meiner Wellenlänge", sie liegen also nicht im Einklang, sie schwingen zu verschieden und kommen in keinen gleichenTakt? Wie zwei Magnete, die sich abstoßen?

 

Beispiel: Eisenspäne, die auf einem Blatt Papier stark zerstreut liegen, ordnen sich in eine Richtung, sobald man unter diesem Blatt mit einem Magneten entlang fährt.

 

Der elektrische Strom in unserem Körper verändert sich je nach Erregungszustand.

In Notsituationen müssen lebenswichtige Informationen sehr schnell im Körper weitergeleitet werden und im Schlaf vergleichsweise wenig.

 

Jeder Körper hat seine eigene Spannung und Stromfrequenz, die dafür verantwortlich ist, dass die Körperzellen gut reguliert werden können und der Mensch körperlich, geistig und seelich gesund bleibt.

Die Energieflüsse in Lebewesen müssen ihre Ordnung behalten.

 

Gibt es nun aus welchen Gründen auch immer zu starke Energieflüsse oder sogenannte Energieblockaden können die Zellen nun überladen oder nicht mehr mit Energie versorgt werden. Dies kann auf Dauer zu körperlichem Stress bis zur Krankheit einzelner Organe, bzw. -systeme oder zu psychiatrischen Erkrankungen, z.B. Depressionen und Burn-Out, führen.

 

Mit dem Heilmagnetismus erspüre ich die Energiefelder des Patienten indem ich meine Hände über den Körper des Klienten bewege ohne ihn zu berühren und fülle diesen mit Energie auf, bzw. leite zuviele Energie ab, um den körpereigenen Energiefluss des Klienten wieder herzustellen. So kann der Heilmagnetismus die Selbstheilungskräfte wieder aktivieren: Hilfe zur Selbsthilfe.

 

 Heilmagnetismus eignet sich:

  • sehr gut bei Kindern (auch Säuglingen): mit Ängsten, Bindungsstörungen, Pflege-, oder Adoptivkindern zur Anbindung an ihr neues Zuhause, Wachstumsstörungen, uvm.
  • Menschen mit geistigen Behinderungen
  • neurologischen Erkrankungen
  • zur Harmonisierung und Ordnung der körpereigenen Energieströme
  • als Entspannungverfahren um zur Ruhe zu kommen
  • um eine Hypnose einzuleiten bei Menschen die hier Schwierigkeiten haben
  • zur Regeneration von Kraft und Energie um körperlich wieder fit zu werden
  • bei psychosomatischen Beschwerden
  • bei Migräne
  • bei Verdauungsstörungen
  • bei Diabetes mellitus l + ll
  • bei  Tumorerkrankungen
  • bei Ängsten
  • bei Schlafproblemen
  • zur Verbesserung des Immunsystems
  • bei Menschen, die viel am Computer oder in stark elektrischgeladenen Bereichen arbeiten zur Prävention/Regeneration

Die Anwendung findet in bekleidetem Zustand statt, jedoch sollte die Kleidung aus Naturstoffen, wie Baumwolle, bestehen und wenig Metall enthalten um elektrische Ladungen zu verhindern . Lediglich die Schuhe sollten ausgezogen werden.

 

Kosten:     als Einzeltherapie:         30 min = 35 Euro

                zusätzlich zur Hypnose: kostenlos